Inhaltsstoffe der Nahrung von Jugendlichen

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind die Grundlage für eine vollwertige Ernährung. Sie sind für die Energie in unserem Leben verantwortlich. Sie sollten einen großen Teil unserer Ernährung ausmachen, denn viele Kohlenhydrate enthalten Stärke und auch Ballaststoffe.

Fette

Die Menschen verzehren zu viele und vor allem die falschen Lipide im Übermaß. Obwohl das Fett der energiereichste Nährstoff ist. Eine zu hohe Kalorienzufuhr in Verbindung mit wenig Bewegung ist die Voraussetzung für Übergewicht. Man sollte daher nur bewusst ausgewählte Lipide genießen, sie sind dennoch ein Hauptbestandteil unserer Nahrung.

Eiweiß

Eiweiße werden auch Proteine genannt und sind sehr wichtig fürs Leben. Es wird grundlegend für den Aufbau und die Erneuerung von Körpersubstanzen benötigt.

Mineralstoffe

Mineralstoffe sind zuständig für unsere Fitness und man nimmt sie meist durch Nährstoffe in den Körper auf. Sie tragen dazu bei das wir gesund und leistungsfähig sind. Ihre Aufgabe ist es den Stoffwechsel zu helfen und sie sind ebenfalls am Körperaufbau beteiligt. Wir nennen Mineralstoffe auch die Elemente für das Leben, da sie ein wichtiger Bestandteil für unseren Körper sind. Mineralstoffe müssen den Körper regelmäßig über Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden.

Vitamine

Vitamine sind einer der wichtigsten Bauteile für unseren Körper. Sie sind wie die Mineralstoffe für den Stoffwechsel zuständig. Hat man einen gesunden Vitaminhaushalt, wird das Immunsystem. Daher sollte man viele Vitamine zu sich nehmen um fit zu bleiben. Doch für einen jugendlichen haben sie weitaus größere Bedeutung, da sich dieser noch in der Entwicklung des Körpers befindet und alle möglichen Knochen noch aufbauen müssen. Daher sollte besonders ein jugendlicher auf seine Vitaminspiegel achten.

Zurück zur Ernährung

 

Kerstin Krenn

Tamara Zandl

Eva Wiedenhofer

Stefan Moser